Stadtwerke Waldkirch - Strom, Gas, Wasser, Wärme - Versorgung fair und kundennah in Waldkirch, Freiburg und Umgebung
Privatkunden >e-mobility >Wallbox

Jetzt bequem zu Hause laden

Es gibt bekanntlich keinen Weg, der nicht irgendwann nach Hause führt. Warum sollten Sie sich also beim Laden Ihres Elektroautos ausgerechnet im eigenen Zuhause einschränken?

Mit unserem Rundum-Sorglos-Paket holen Sie sich Ihre Ladeinfrastruktur direkt in die eigenen vier Wände. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zu Ihrer eigenen Ladestation von ABL.

Nach einer umfassenden Beratung bei der Auswahl Ihrer passenden Ladestation sowie eines Vor-Ort-Checks übernimmt das geschulte Fachpersonal der Stadtwerke Waldkirch die Anpassung der Elektroinstallation auf Ihre Bedürfnisse und die professionelle Montage und Inbetriebnahme Ihrer Ladestation.

Wallbox Basic

ABL eMH1 (Bild: ABL SURSUM )
  • Wallbox ABL eMH1
  • Bis zu 11 kW Ladeleistung
  • Ladekabel Typ 2
  • Integriertes Ladekabel 6 m
  • Geeignet für Innen/ Außen
  • Integrierter DC-Fehlerstromsensor
  • Integrierter FI-Schalter Typ A
  • inkl. Leitungsführung bis 10m Anschlusslänge
 
Ab 1.799,- €
- 900 € KfW-Förderung*
Ab 899,- €

Wallbox Professional

ABL eMH1 (Bild: ABL SURSUM )
  • Wallbox ABL eMH3
  • Integriertes Backendsystem
  • Bis zu 11 kW Ladeleistung
  • Ladekabel Typ 2
  • Integriertes Ladekabel 6 m
  • Geeignet für Innen/ Außen
  • Integrierter DC-Fehlerstromsensor
  • Integrierter FI-Schalter Typ A
  • inkl. Leitungsführung bis 10m Anschlusslänge
 
Ab 4.649,- €
- 900 € KfW-Förderung*
Ab 3.749,- €
Fenster schließen

Persönliche Daten

Abweichende Abnahmestelle bitte hier eintragen
Wie wohnen Sie?
Daten zum Gebäude
Liegt eine Einverständniserklärung des Eigentümers vor?
Wichtig: Wenn Sie in einem Mietverhältnis wohnen, benötigen Sie für die Installation der Wallbox eine Einverständniserklärung Ihres Vermieters. Sind Sie Besitzer einer Eigentumswohnung, so benötigen Sie für die Installation die Einwilligung der Eigentümergemeinschaft. Für alle weiteren Maßnahmen ist die jeweilige Einwilligung zwingend erforderlich.
Hausverwaltung
Werden Sie durch eine Hausverwaltung betreut?
Ladestationen
Benötigen Sie ein Lagemanagement?
Wann sind Sie am besten zu erreichen?
Sind Sie Stromkunde der Stadtwerke Waldkirch?
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!


Fenster schließen

Persönliche Daten

Abweichende Abnahmestelle bitte hier eintragen
Wie wohnen Sie?
Daten zum Gebäude
Liegt eine Einverständniserklärung des Eigentümers vor?
Wichtig: Wenn Sie in einem Mietverhältnis wohnen, benötigen Sie für die Installation der Wallbox eine Einverständniserklärung Ihres Vermieters. Sind Sie Besitzer einer Eigentumswohnung, so benötigen Sie für die Installation die Einwilligung der Eigentümergemeinschaft. Für alle weiteren Maßnahmen ist die jeweilige Einwilligung zwingend erforderlich.
Hausverwaltung
Werden Sie durch eine Hausverwaltung betreut?
Ladestationen
Benötigen Sie ein Lagemanagement?
Wann sind Sie am besten zu erreichen?
Sind Sie Stromkunde der Stadtwerke Waldkirch?
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!


Alle Preise inkl. 19 % MwSt.
* Förderung von 900 € wird direkt von der KfW an Sie ausgeschüttet.
Bitte beachten Sie die korrekten Abläufe zur Beantragung der Förderung seitens der KfW.


In 4 Schritten zur eigenen Ladestation





WIE ERHALTE ICH DIE KFW-FÖRDERUNG

Zum Kfw-Förderportal »

Kontakt für Beratungstermin und weitere Fragen:

Kundenservice 07681 / 477889-99
emobility@sw-waldkirch.de


Fragen zu E-Mobility
Ladesäulen in Waldkirch
Laden im Ladenetz-Verbund
Mit welchem Steckertyp lade ich an der Wallbox?
Mit welchem Steckertyp lade ich an der Wallbox?
Als Standard kommt bei den Ladesäulen und den meisten Wallboxen ein „Typ2“ Stecker mit 22 kW Leistung zum Einsatz. Ein „normaler“ Schucostecker (Haushaltsstecker) ist auch möglich, jedoch ist die Ladeleistung hier mit 3,7 kW deutlich geringer und Sie haben dadurch eine längere Ladezeit.
Was ist ein Ladepunkt?
Was ist ein Ladepunkt?
Während die Ladesäule oder Wallbox als Tankstelle für das Elektrofahrzeug fungiert, ist der Ladepunkt die Verbindung zwischen Elektroautos und Stromnetz. Wenn eine Ladesäule oder Wallbox zwei Ladepunkte besitzt, können zwei Fahrzeuge parallel daran angeschlossen und geladen werden. Oftmals reduziert sich dann aber auch die maximal abgegebene Leistung und das Laden dauert etwas länger.
Welche Förderungen gibt es aktuell?
Welche Förderungen gibt es aktuell?
900,- € KFW Förderung pro Ladepunkt für Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften, für Mieter und Vermieter. Gefördert werden der Kauf und die Installation von Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden. Nicht antragsberechtigt sind bspw. Unternehmen, also Ladestationen die gewerblich oder öffentlich genutzt werden.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/Förderprodukte/Ladestationen-für-Elektroautos-Wohngebäude-(440)/
Wo werden E-Autos aufgeladen?
Wo werden E-Autos aufgeladen?
Ist die Batterie am Elektroauto leer, so wird sie mittels Ladekabel und Stromanschluss, standardmäßig mit dem Typ-2-Stecker an speziellen Ladesäulen oder Wallboxen aufgeladen. Grundsätzlich kann aber auch über eine normale Haushaltssteckdose (Schuko) geladen werden. Der große Nachteil daran ist, dass normale Haushaltssteckdosen bzw. deren Zuleitungen in der Regel nicht für eine solche Dauerbelastung ausgelegt sind und dass ein Aufladen sehr lange dauert.
Wie lange dauert das Aufladen?
Wie lange dauert das Aufladen?
Die Ladezeit hängt von der angeschlossenen Ladeleistung und der Leistung des jeweiligen Autos ab. Bei einer Batteriekapazität von 22 kWh und einer Standard-Ladeleistung von 3,7 kW benötigen Sie für die vollständige Ladung ca. 7 Stunden. Die Ladedauer verkürzt sich bei höherer Ladeleistung entsprechend: Bei einer Ladeleistung von 11 kW auf nur noch ca. 2 Stunde.
Wie lange kann ich an den Waldkircher Ladesäulen tanken?
Wie lange kann ich an den Waldkircher Ladesäulen tanken?
Um die Ladesäulen nicht unnötig lange zu blockieren, bitten wir Sie, Ihr Fahrzeug nur während des Ladevorgangs und maximal 2 Stunden an einer öffentlichen Ladestation zu parken. Ab der 3. Stunde fallen zusätzlich 3 Euro/Stunde „Parkgebühren“ an.
Welche Wallbox passt zu welchem Auto?
Welche Wallbox passt zu welchem Auto?
Wir empfehlen Ihnen für das schnelles Laden die Installation einer 11-kW-Wallbox. Die Ladeleistung reicht auch bei größeren Batterien für eine komplette Ladung über Nacht, wobei in den seltensten Fällen der Akku komplett leer gefahren wird. Laden mehrere Nutzer an einer Wallbox und Sie möchten die Kosten verrechnen, dann empfehlen wir Ihnen die Wallbox ABL eMH3 mit Backendsystem.
Wie komme ich an eine E-Ladekarte?
Wie komme ich an eine E-Ladekarte?
Diese erhalten Sie, wenn Sie unser Produkt PowerAbo-MobilStrom wählen. Dieser Tarif ist derzeit nur im Netzgebiet Waldkirch wählbar. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!
Was verbirgt sich hinter dem Tarif PowerAbo-MobilStrom?
Was verbirgt sich hinter dem Tarif PowerAbo-MobilStrom?
Mit dem PowerAbo-MobilStrom möchten die Stadtwerke den Ausbau der E-Mobility in Waldkirch fördern und vorantreiben. Der PowerAbo-MobilStrom ist etwas günstiger als der „normale“ Haushaltsstrom (PowerAbo-AquaStrom) jedoch auch 100% Ökostrom.
Ist mein Wohnort für die Wallbox-Bestellung entscheidend?
Ist mein Wohnort für die Wallbox-Bestellung entscheidend?
Derzeit werden Bestellungen und Installationen nur im Stadtgebiet Waldkirch und den Eingemeindungen von den Stadtwerken Waldkirch durchgeführt. Sollten Sie außerhalb des Gebietes wohnen fragen Sie bei uns zwecks Möglichkeiten an.
Freiburg Webdesign - Heusser Datendesign