Stadtwerke Waldkirch - Strom, Gas, Wasser, Wärme - Versorgung fair und kundennah in Waldkirch, Freiburg und Umgebung
Privatkunden > Ökologie 

Ökologie

Ein wichtiger Grund für die Gründung der Stadtwerke war auch das politische Ziel, in Waldkirch ökologische Konzepte zu verwirklichen. Wir stellen uns dieser Herausforderung gern, denn die Investitionen in den Umweltschutz sind Investitionen in die Zukunft unserer Kinder. Deshalb gibt es bereits seit 1999 den Ökofonds, in den engagierte Waldkircher Bürger freiwillig ihren Vorteil aus dem PowerAbo-Tarif einbezahlen. Dieses Geld steht dann für die Förderung von erneuerbaren Energien in Waldkirch wie z. B. Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerken zur Verfügung. 

Wir selbst betreiben zwischenzeitlich vier eigene Photovoltaikanlagen. 

Auch die Hackschnitzel-Heizanlage am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist ein Beitrag zur CO2-Reduzierung in Waldkirch. Darüber hinaus werden in weiteren Anlagen durch den Einsatz von Holzhackschnitzeln, Blockheizkraftwerken und hocheffizienter Heiztechnik erhebliche Mengen CO2 eingespart.

Bei der Auswahl unserer Firmenfahrzeuge gehen wir neue Wege: Seit Jahresbeginn 2006 besitzen wir einen Toyota Prius, ein Hybridfahrzeug, welches deutlich weniger Kraftstoff benötigt als ein herkömmliches vergleichbares Fahrzeug. Und seit Oktober 2011 haben wir einen Elektro-Smart im Einsatz, mit dem wir e-mobil unterwegs sind - natürlich mit zertifiziertem Ökostrom aus Wasserkraft!

Wir werden uns auch in Zukunft für die Schonung der Umwelt einsetzen und damit auch für Waldkirch positive Akzente setzen. Ökonomie und Ökologie schließen sich nicht grundsätzlich aus, hier sind fantasievolle Ideen und Lösungen gefragt – wir bleiben dran!

Ohne Aufpreis

Waldkirch ist atomstromfrei.

Seit Januar 2011 liefern wir nur noch Strom aus 100% Wasserkraft.
Freiburg Webdesign - Heusser Datendesign